Die Zukunft kann kommen!

Gestern, am 13.05.19, tagte der Stadtentwicklungsausschuß.
Der Sitzungssaal des Neuen Rathauses war brechend voll, weil eine Beschlußvorlage von SPD, WIR und den Grünen unter anderem vorschlug, Land-und Forstwirtschaft in Reinfeld zukünftig ausschließlich biologisch-ökologisch betreiben zu lassen. Dies rief den geballten Protest sämtlicher Reinfelder Landwirte hervor, die sich in ihrer Existenz bedroht sahen.
Nach längerer Diskussion wurde zwar klargestellt, dass keineswegs geplant war, irgendjemanden in seiner Existenz zu bedrohen, oder zur Umstellung seiner Landwirtschaft zu zwingen, trotzdem wurde auf den Vorschlag der Landwirte zur Umformulierung des Beschlusses eingegangen.
Diesen Protest aus Angst um die Existenz finde ich sehr verständlich.
Dass biologische Landwirtschaft entgegen der Meinung unserer Landwirte für die Umwelt trotzdem besser wäre, belegen hunderte Studien, unter anderem vom renommierten Thünen-Institut.
https://www.thuenen.de/de/infothek/presse/aktuelle-pressemitteilungen/was-der-oekolandbau-fuer-umwelt-und-gesellschaft-leistet/

Leider besteht in Reinfeld immernoch starker Widerstand dagegen, selbst unter den Junglandwirten, wie in der Raucherpause zu hören war.
Es ist zu hoffen, dass auch hier zukünftig doch ein Umdenken stattfindet. Man kann auch mit der Biolandwirtschaft genau so gut, oder vielleicht sogar besser seinen Lebensunterhalt verdienen, eben weil die Verbraucher inzwischen verstärkt auf Bioprodukte achten.

Neben der Landwirtschaft wurden allerdings für die Zukunft bahnbrechende, großartige Entschlüsse getroffen.
Unter anderem: Es wird kein großes Baugebiet in der Dröhnhorst geben!
Die Natur hat dort doch noch eine Chance!
Mein Traum wäre, dass eine große Naturschutzstiftung das Gelände für sehr gutes Geld dem jetzigen Eigentümer abkauft, um es dann zu renaturieren.
Die Gewinner wären dann wir alle, jeder einzelne Einwohner von Reinfeld und Umgebung, die gesamte Natur hier, und natürlich auch die Landwirte.

Hier geht es zu den Entschlüssen im Einzelnen.

 

 

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Top