News für Reinfelder Radler

Pro Reinfeld ist begeistert, den Impuls zu wichtigen Veränderungen in Reinfeld gegeben zu haben!

Wir gratulieren dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) sehr herzlich zur Gründung der Ortsgruppe Reinfeld/Nordstormarn!
Am 28. November war Pro Reinfeld mit einigen Vertretern zur Unterstützung bei der Gründungsversammlung im Neuen Rathaus.
https://adfc-stormarn.de/index.php/reinfeld-nordstormarn/159-reinfeld-hat-sich-entschieden
Selbstverständlich sind auch mehrere von uns umgehend Mitglied im ADFC geworden!
Anwesend waren ebenfalls Mitglieder fast aller Fraktionen im Rathaus, sowie Herr Gerstmann, der Bürgermeister.

Und dann kommt eventuell tatsächlich doch nochmal Schwung in den Bau der Radwege-Lücke zwischen Kalkgraben und Lokfelder Straße!
Unsere hiesige CDU hat sich direkt in Kiel dafür stark gemacht, dass dieses Trauerspiel endlich beendet wird und der Radweg Bad Oldesloe-Lübeck auch an Reinfeld entlang läuft.
Die finanziellen Mittel stünden bereit – allerdings bremst die Verwaltung in Person des laut eigener Aussage “passionierten Radfahrers” Herrn Gerstmann schon wieder alles aus: Es würde an Personal fehlen.
Wir fragen uns, ob man nicht die Prioritäten neu sortieren kann?? Immerhin wird seit Jahrzehnten(!) über die Radwege-Lücke geklagt! Man hätte ja kein Geld… Und nun ist das Geld endlich da und es geht angeblich trotzdem nicht?!
Man fragt sich, wieviel der Stadt tatsächlich an Umweltschutz, Stärkung des Radverkehrs und ihren Bürgern liegt.
https://www.ln-online.de/Lokales/Stormarn/Bund-will-Radweg-Luecke-in-Reinfeld-schliessen (Abo)

 


Top